Herzlich Willkommen

Hier finden Sie unseren Online-shop.

mehr erfahren

C.J. Huiberts & Zn

Die Firma C.J. Huiberts & Zn wurde durch die Eltern von John Huiberts, dem heutigen Eigentümer des Betriebes, errichtet. Bereits mit seinem achtzehnten Lebensjahr stieg John Huiberts in den elterlichen Betrieb ein, bevor er im Jahr 1996 zusammen mit seiner Frau Johanna den gesamten Blumenzwiebelbetrieb übernahm.

Die derzeitige Anbaufläche umfasst 70 Hektar für Tulpen, Narzissen, Krokusse, Hyazinthen und Gladiolen.

Nach einem Brand wurde die Verarbeitungshalle 2009 neu errichtet.

Die Hallen werden in den Wintermonaten einer Grundreinigung unterzogen, so dass der Ausbruch von Krankheiten verhindert wird.

Durch den Anbau der Blumenzwiebeln auf Sand, entfällt der Waschvorgang der Zwiebeln nach dem Ernten. Die Blumenzwiebeln werden durch Luft vom Sand befreit, anschließend gepellt und danach in unseren Hallen optimal getrocknet. Durch diese Maßnahmen kann die Säurebildung auf ein Minimum reduziert werden. Krankheitserreger im Boden und Wurzelunkräutern wird durch die Überschwemmung der Anbauflächen entgegengewirkt.

Nach dem Roden der Blumenzwiebeln sähen wir japanischen Hafer, um so einen übermäßigen Unkrautwuchs zu vermeiden. Außerdem wurden alle Hygienemaßnahmen so angepasst, dass der Entstehung und Ausbreitung von Krankheiten zuvor gekommen wird. Während der Blühperiode finden die Qualitätskontrollen auf den Feldern statt. Der BKD (Bloembollenkeuringsdienst = Kontrollstelle für Blumenzwiebeln) geht bei der Vergabe der Zertifikate außerordentlich gründlich vor. Während der Auslieferungen finden weitere Qualitätskontrollen statt, damit nur Produkte mit bester Qualität unser Unternehmen verlassen.
C.J.-Huiberts-&-Zn